DIGITALE PRODUKTE


  • Digital

    DIE CHAKREN

    Diese Karte bietet eine Fülle an Informationen: Auf der Vorderseite sind die Energiezentren des Körpers beschrieben. Auf der Rückseite sind zusätzlich Prinzip, wörtliche Bedeutung, Aromen, Edelsteine, Metalle, alternative Therapie, Musik, sowie auch Yogaformen und Berufe für jedes Chakra angeführt.


     
     

     
  • Digital

    CRANIALE REFLEXOLOGIE

    Die Karte ist dem Werk des Franzosen Philippe Vincent entlehnt. Um die Lokalisierung in der Abbildung zu vereinfachen, sind die Schädelknochen ausgenommen . Massage und die Anwendung von ätherischen Ölen sind die Methoden, die am ehesten auf der Hand liegen. Durch die anschaulichen Abbildungen können gezielt betreffende Bereiche auf dem Schädel massiert und somit die korrespondieren Organe und Knochen beeinflusst werden.


     
     

     
  • Digital

    DIE REFLEXZONEN DER HAND UND DIE REFLEXZONEN AM FUß

    Die Reflexzonen der Hand verdienen größere Aufmerksamkeit, da sie jederzeit problemlos bei sich selbst und anderen angewandt werden können. Dazu bietet diese Karte eine Anleitung mit einer genauen Darstellung der Reflexzonen und einer Beschreibung der wichtigsten Massagegriffe. Die Reflexzonen am Fuß werden hier detailliert wiedergegeben. Zusätzlich sind auf der Rückseite einige Massagetechniken anschaulich erklärt.


     
     

     
  • Digital

    DIE AKKUPUNKTURPUNKTE DES FUßES

    Auf dieser Karte ist eine Vielfalt von Informationen zusammengestellt, die für Menschen, die auf die eine oder andere Art mit den Füßen und/oder Körperenergien arbeiten, interessant ist. Eine wertvolle Studien - und Inspirationsquelle. Die Informationen der ersten Seite sind eine Zusammenfassung der Fakten aus einer neueren Arbeit über die Fußakupunktur. Drei Aspekte sind bemerkenswert: 1. Akkupunkturpunkte, die bei typischen Fußproblemen und 2. Akupunkturpunkte, die bei anderen Problemen im Körper verwendet werden können, 3. Akupunkturpunkte, die auf die Organe wirken. Den letzten Punkt betreffend, stimmt die Lokalisierung der Akkupunkturpunkte meistens nicht mit den Auffassungen von Fußreflexologen in der westlichen Welt überein. Auf der Rückseite der Karte sind die Meridianpunkte und die Beschwerden, bei denen sie angewendet werden, zu finden. Außerdem sind auf der Karte Anweisungen für den Gebrauch von Moxa beschrieben. Moxa, getrockneter Beifuß, wird in der Naturmedizin mit dem Fuß in Verbindung gebracht. Er wird von alters her gegen Feuchte-, Kälteprobleme und typische Frauenleiden verwendet. Hier werden Art und Dauer der Anwendung angegeben. Schließlich ein ungewöhnliches Diagramm der Meridianabschnitte von der Fußsohle. Es ist von Shizuto Masunaga veröffentlicht worden, der besonders als Initiator von Zen Shiatsu oder Yokai Shiatsu bekannt ist. Diese Energieflüsse können durch Streichen beeinflusst werden. Der Herausgeber hat dieses Diagramm viele Jahre benutzt und dessen Wirksamkeit feststellen können


     
     

     
  • Digital

    DIE MERIDIANE UND DIE FÜNF ELEMENTE

    Die Meridiane und die fünf Elemente. Eine Abbildung der Meridiane des menschlichen Köpers. Die Farben der Meridiane auf diese Karte aufgeführt sind die Elemente wozu Sie zugeordnete sind entnommen. Die Elementpunkte auf Arm und Hand, Bein und Fuß sind dargestellt dazu auch die Himmelfenster-, Spalt-, Lo-, und Quellpunkte.


     
     

     
  • Digital

    GESICHTSDIAGNOSE

    Vom Zustand der Haut und des darunter liegenden Bindegewebes ausgehend, lassen sich Aussagen machen über die Befindlichkeit einzelner Organe und Körperteile. Die Vorderseite dieser Karte zeigt eine solche, nach östlicher Methode vorgehende Zuordnung von Gesichtsabschnitten und Organen. Die besondere farbliche Gestaltung bietet sowohl Detailtreue als auch Übersichtlichkeit. Zusätzlich befindet sich auf der Rückseite eine ausführliche Erklärung und Deutung unterschiedlicher Zustände und Merkmale verschiedener Diagnosestellen sowie möglicher Rückschlüsse, die daraus auf den Zustand betroffener Organe gezogen werden können


     
     

     
  • Digital

    MARMA AYURVEDISCHE PUNKTE

    Marma Ayurvedische Punkte. Marma sind die Punkte die in der Ayurvedischen Massage gebraucht werden. Die Datus und Srotas von jedem Punkt werden angegeben, so wie die Grösse und Behandlungsweise. Diese Karte ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen zur Marmatherapie.


     
     

     
  • Digital

    MASUNAGA ZEN SHIATSU KETSU

    Diese Karte stellt die 12 Meridiane nach Shizuto Masunaga dar. Nach seinem Befund sind die 12 Meridiane auf Armen und Beinen eine Ergänzung zum gängigen Konzepten der Japanischen und Chinesischen traditionellen Medizin. Konzept der Japanische und Chinesische Traditionellen Medizin. Die Karte beschreibt die Meridiane von Gesicht und Fußsohle mit entsprechenden Meridiantrajekten


     
     

     
  • Digital

    AURICULO THERAPIE

    Das Ohr ähnelt einem Fötus mit dem Kopf nach unten und tatsächlich befinden sich - wie auf dem Fuß oder der Hand - die Reflexzonen des ganzen Körpers auf dem Ohr. Auf der Vorderseite siehst man die Reflexzonen der Knochen und Organe. Auf der Rückseite führen ein erläuternder Text und drei andere kleine Abbildungen in die Methoden der Diagnostik, Drucktechniken und Massage , sowie in Beispiele der Behandlung ein.


     
     

     
  • Digital

    ZUNGENDIAGNOSE

    Alle medizinischen und naturheilkundigen Richtungen legen Wert auf die Befunde der Zungendiagnose. Form, Farbe und Oberfläche geben Auskunft über den Gesundheitszustand. Die Zunge ist ein objektives Werkzeug zur Selbstdiagnose und Ergänzung anderer diagnostischer Mittel. Diese Karte enthält eine Zusammenfassung aus den Ayurvedischen und Chinesischen Medizintraditionen


     
     

     
  • Digital

    MUDRAS

    Mudras sind Handpositionen, die innere Konzentration und Energie bündeln. Hier sind einige traditionelle Mudras im Bereich von Spiritualität und Gesundheit zusammengefasst und beschrieben. Diese Karte dient als Anleitung zum Gebrauch dieser Mudras und eignet sich auch bestens als handliche Erinnerungshilfe.


     
     

     
  • Digital

    DIE REFLEXOLOGIE DES GESICHTS

    Diese Karte zeigt unter anderem Einzelheiten aus dem vietnamesischen"Dien Chan", einer Fülle von Punkten, die reflektorisch mit Organen und Körperteilen verbunden sind, dazu auch eine Projektion der Wirbelsäule


     
     

     
  • Digital

    SYMPTOMATISCHE AKUPUNKTURPUNKTE

    Auf dieser Karte sind die wichtigsten symptomatischen Akkupunkturpunkte zusammengestellt. Für jeden Punkt wird die genaue Lokalisierung beschrieben und illustriert sowie die erzielbare physiologische Wirkung angegeben.


     
     

     
  • Digital

    DIE REIKI EIGENBEHANDLUNG

    Die Methode Chi durch Händeauflegen fließen zu lassen, zur Heilbehandlung für sich selbst oder andere.


     
     

     
  • Digital

    AKUPRESSUR GEGEN KOPFSCHMERZEN

    Die bei unterschiedlichen Beschwerden zu benützenden Akupressurpunkte.


     
     

     
  • Digital

    5 ELEMENTPUNKTE JU UND MU

    Holz- Feuer- Erde- Metall- Wasserpunkte. Zusätzlich die Quell- , Uhrzeit-, Spalt-, Lo- Sedierungs- und Tonisierungspunkte.


     
     

     
  • Digital

    LYMPHATISCHE SYSTEM

    Darstellung des lymphatischen Systems mit den wichtigsten Lymphgefäßen und Lymphknoten und die Richtung in welche die Lymphdrainage ausgeführt werden sollte. Der Text ist Lateinisch


     
     

     
  • Digital

    MOXIBUSTION

    Die Moxibustion ist eine weniger bekannte Behandlungsmethode der Traditionellen Chinesischen Medizin. Ein Stab von getrocknetem Beifuß- oder Wermutkraut (Artemisia vulgaris) wird angezündet und über die Akkupunkturpunkte gehalten. Die Moxibustion ist die ideale Methode, um "Kälteprobleme" zu behandeln, wie z.B. Energiemangel, chronische Müdigkeit, Gelenkprobleme, Verdauungsschwäche und Frauenkrankheiten. Diese Karte macht deutlich, wie man "moxiert" (dh. die Moxibustion anwendet), präsentiert alle wichtigen Punkte auf jedem Meridian (Lokalisierung und Indikationen), und zeigt eine Reihe von Gesundheitsproblemen mit den Punktkombinationen für die jeweilige Behandlung. Eine beeindruckende Fülle und Reichhaltigkeit an Informationen auf vier Seiten!


     
     

     
  • Digital

    ALARMPUNKTE

    Die Alarmpunkte entsprechen nach Traditioneller Chinesischer Medizin den zwölf Meridianen und den ihnen entsprechenden Organen. Ihre Druckempfindlichkeit gibt über den Zustand des jeweiligen Organsystems Auskunft


     
     

     
  • Digital

    NOTFALLPUNKTE

    25 Notfallpunkte sind angegeben. Ihre Position und Anwendung sind illustriert und beschrieben.


     
     

     
  • Digital

    QI YING BA MAI

    Auf diesem Poster werden Qi Jing Ba Mai, die acht Sondermeridiane bzw. Extrameridiane in jeweils einem Paar in insgesamt vier Abbildungen präsentiert. Die Abbildungen verdeutlichen den Verlauf der Sondermeridiane und die dazu gehörigen Punkte. Auch die Meister- oder Hauptpunkte sind deutlich angegeben.


     
     

     
  • Digital

    SCHLÄFRIGKEIT ,SCHLAFLOSIGKEIT,

    Punkte zum Erwachen und Punkte zum Einschlafen.